Die Vorwürfe wiegen schwer

Birkenwerder (MZV) Mit einer Entscheidung über die Zulassung der Anklage gegen den vorläufig suspendierten Bürgermeister von Birkenwerder, Norbert Hagen (parteilos), ist erst zu Beginn des neuen Jahres zu rechnen. Das teilte Iris le Claire, Sprecherin der Neuruppiner Landgerichts, am Dienstag auf Anfrage mit. Der Strafkammer prüft derzeit umfangreiche Stellungnahmen von Angeschuldigten vor... MOZ-Online

„Ich stimme klar für die Abwahl“

Ein Untersuchungsausschuss überprüft in Birkenwerder die Amtsführung des vorläufig suspendierten Bürgermeisters Norbert Hagen (parteilos). Die MAZ sprach mit Stephan Zimniok (40) von der Wählergruppe Bürger im Fokus (B.i.F.), dem Vorsitzenden dieses Gremiums... MAZ-Online  

„Wir können nicht jahrelang abwarten“

Kerstin Villalobos (SPD) ist Vorsitzende der Gemeindevertretung Birkenwerder. Sie begleitet die Vorbereitungen des Bürgerentscheids am 16. November zur Abwahl von Bürgermeister Norbert Hagen. MAZ sprach mit ihr über eine fehlende Führungskraft und den zu vermeidenden Stillstand auf Jahre... Lesen sie mehr in der Tageszeitung MAZ-Online 

Birkenwerder braucht einen Neubeginn

„Ja! zur Abwahl des suspendierten Bürgermeisters“. Mit diesem klaren Bekenntnis werben die Mitglieder der Gemeindevertretung Birkenwerder einhellig für den Bürgerentscheid zur Abwahl von Norbert Hagen (parteilos) am 16. November 2014. Nur so ließen sich Vertrauen und Handlungsfähigkeit für den Ort wieder herstellen – und weiterer Schaden abwenden... Lesen sie mehr in der Tageszeitung MAZ-Online

Amtsblatt

Lesen Sie die Bekanntmachung über die Einleitung des Bürgerentscheids zur Abwahl des Bürgermeisters und die Bekanntmachung des Abstimmungstags zum Bürgerentscheid über die Abwahl des Bürgermeisters der Gemeinde Birkenwerder, Herrn Norbert Hagen (Seite 4)... mehr

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Neuruppin

Anklageerhebung gegen den Bürgermeister von Birkenwerder

Die Schwerpunktabteilung Korruption hat die gemeinsam mit dem Landeskriminalamt geführten Ermittlungen gegen den Bürgermeister der Gemeinde Birkenwerder, Norbert H., nunmehr abgeschlossen.

Gegen H. und drei weitere Personen wurde Anklage zur Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Neuruppin wegen des Tatvorwurfs der Bestechlichkeit bzw. spiegelbildlich der Bestechung in zwei besonders schweren Fällen erhoben... mehr